Was beim Kickertisch-Kauf beachtet werden sollte

Beim Tischfußball bzw. Kicker handelte sich um ein äußerst geselliges Spiel, das auch einen gewissen Wettbewerbscharakter besitzt. Es kann zu zweit oder auch zu viert gespielt werden. Entweder zu Turnieren oder auch zu Spielen in der Freizeit trifft man sich am Kickerspiel für den gemeinsamen Spielspaß.

Natürlich gibt es verschiedene Kickertische in unterschiedlichen Preisklassen, die sich jeweils für den einen oder anderen Einsatzzweck eignen. Die etwas preiswerteren Kickertisch-Modelle beispielsweise eignen sich gut für den Einsatz im heimischen Hobbykeller oder auch im Pausenraum der eigenen Firma. Kickertische in höherer Qualität kommen häufig in Spielhallen oder auch Kneipen zum Einsatz, wo sie auch etwas rabiatere Einsätze problemlos überstehen müssen. Es gibt sogar wetterfeste Kickertische für draußen.

Grundsätzlich gibt es einige Dinge zu beachten, möchte man einen Kickertisch kaufen. Äußerst preisgünstige Geräte beispielsweise taugen leider häufig nicht allzu viel. Entweder sind die Stangen und die Spielfiguren zu wackelig oder die Stangen verbiegen sogar bei allzu heftigen Spielen. Für gelegentliche Spiele im eigenen Zuhause können solche Kickertische allerdings auch ausreichend sein.

Soll es doch etwas Hochwertigeres sein, sollte man möglichst einen Kickertisch kaufen, der von einem der namhaften Hersteller stammt. Neben einer erhöhten Qualität und Stabilität, die auch härteren Spieleinsätzen standhält, wird hierdurch auch die Beschaffung von eventuell notwendigen Ersatzteilen sichergestellt, sollte doch einmal etwas ersetzt werden müssen.

Auch sollte ein Kickertisch, der von Kindern bedient wird, als Sicherheitsvorkehrung mit Teleskopstangen ausgestattet sein.

Informieren Sie sich über unsere neuesten Marken-Kickertische im Kicker-Shop.

 

Billard Info-Links: billardtisch turniermaße | billard schläger | billardleuchte

Bitte die Zeichenfolge in das Textfeld eingeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.